Google Ads Optimierung – Anzeigen in der Google Suche effizient schalten

Suchmaschinenoptimierung (SEO) hilft Ihnen, Ihre Website technisch und inhaltlich so zu optimieren, dass Google sie als relevant einstuft. SEO ist deshalb die nachhaltigste Methode, um für potenzielle Kunden bei Google sichtbar zu werden.

Doch auch für bezahlte Anzeigen in der Google Suche (Google Ads) gibt es Argumente: Google Ads machen Ihr Unternehmen kurzfristig für beliebige Themen, Produkte oder Dienstleistungen auffindbar.

Wenn Sie Google-Ads schalten, entstehen erst Kosten, wenn potenzielle Kunden tatsächlich auf Ihre Website kommen – und zwar pro Klick. Der CPC („Cost per Click“) hängt vom Wettbewerb um die gewählten Suchbegriffe am. Steigt die Anzahl der Unternehmen, die zu einem Themen eine Anzeige schalten möchten, steigen auch die Klickpreise. Dieser Kostenspirale sind Sie jedoch nicht schutzlos ausgeliefert: Google hat ein Interesse den Nutzern relevante Inhalte zu präsentieren – das gilt auch für Anzeigen. Deshalb hat der Anbieter einen Qualitätsfaktor entwickelt, der relevante Anzeigentexte und Landingpages mit verringerten Klickpreisen belohnt.

Wir helfen Ihnen, einen hohen Qualitätsfaktor und eine effiziente Anzeigenschaltung auf Google zu erreichen, indem wir … 

  • eine Kontenstruktur entwickeln, die sich an Ihren Marketing- und Vertriebszielen orientiert;
  • Keywords und Anzeigen in feingliedrigen Anzeigengruppen organisieren, um eine hohe Relevanz für die Nutzer sicherzustellen;
  • die Zielseite an die Erwartungen der Nutzer anpassen.

Sobald ein Google-Konto gut strukturiert ist, gilt es den Erfolg der Anzeigenschaltung im Blick zu behalten, dazu …

  • überwachen wir die Klickpreise und den Qualitätsfaktor und nehmen Anpassungen vor;
  • untersuchen wir die tatsächlichen Suchanfragen und evaluieren, welche Keywords wirklich relevant für Ihre Kunden sind;
  • analysieren wir das Verhalten der Nutzer auf der Landingpage und prüfen welche Keywords und Anzeigen zum Erfolg geführt haben.